Effizienter Test von Kleinserien

Auf dem Weg von der Idee zu einem fertigen Steuergerät gibt es viele Schritte die getestet werden müssen. Das klassische Vorgehen dabei ist so bekannt wie einfach: Spannungsversogung wird angelegt, Eingänge werden mit einem Signal beaufschlagt und Ausgänge werden gemessen, der DUT wird somit manuell getestet und der Zeitaufwand ist überschaubar.
Nach Abschluss des nächsten Entwicklungsschrittes wird der Fortschritt erneut getestet. Also Spannungsversorgung, Eingänge und Ausgänge werden angeschlossen, es wird überprüft ob die Einstellungen an den Geräten verändert wurden, Messungen werden gemacht und Werte übertragen.
Es folgen weitere Iterationen…
Der Zeitaufwand der für einen Test ist überschaubar, doch mit der Zeit summieren sich die Stunden!
Hier ist eine langfristig zeitsparende Lösung:
Wir testen für Sie! Aufgrund unserer Erfahrung mit Tests haben wir Standardkonfigurationen und Kontaktierungen definiert. Mit deren Hilfe sind wir in der Lage, Testumgebungen innerhalb von 1 Tag zu erstellen. Mit Hilfe der Umgebungsgenerierung und dem Testdesigner können am 2. Tag erste Tests erstellt und durchgeführt werden. Bei jedem weiteren Steuergerät können wir innerhalb weniger Minuten auf die bereits gesetzten Konfigurationen zurückgreifen und direkt mit dem Testen starten. Und Sie können remote live dabei sein, wenn Sie das wollen.
Interessiert? Dann treten Sie mit uns in Kontakt: info@ibbtesting.de
P.S.: Wenn Sie Ihre Tests lieber selbst durchführen, machen wir Ihnen gerne ein Angebot für ein Standard-Testsystem.

2016-04-20

zurück zur Übersicht