ibb forscht!

Am 1. Februar 2015 fiel der offizielle Startschuss für unser neues Forschungsprojekt. Dabei geht es um ein innovatives Tool zum Testen von Steuergeräten mit Hilfe einer sehr schnellen elektronischen Last und einer benutzerfreundlichen Toolkette. Das Thema ist so vielversprechend, dass wir durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand eine Förderung erhalten.
Gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Günter Ackermann von der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) untersuchen wir die Möglichkeiten, generische Lastmodelle mit einer überschaubaren Anzahl von Daten zu parametrieren, um dem Anwender das Erstellen eigener Modelle abzunehmen. Im Ergebnis soll dabei zeitabhängiges Verhalten bis in den Sub-µs-Bereich nachgebildet werden.
Vor einigen Jahren haben wir gemeinsam mit der Firma Vector das VT System entwickelt um elektronische Steuergeräte prüfen zu können. Durch die VTC Module ergänzen wir das VT System um sinnvolle intelligente Einheiten. Ergebnis des Forschungsprojektes soll ein weiteres VTC Modul werden mit dem Sie noch einfacher und schneller testen können.
2015-02-06

zurück zur Übersicht